Aramis Navarro (*1991)  in Zürich geboren, lebt und arbeitet in Rapperswil-Jona

Navarro bedient sich einer Reihe von Medien, wie Malerei, Skulptur, Installation und Collage.

Ausgangspunkt für seine Arbeiten ist oft die Sprache. Seine Arbeit beginnt meistens mit der Analyse eines Satzes oder eines Wortes. Als Inspirationsquelle nutzt er gerne verschiedene Wörterbücher oder aktuelle Sprachapplikationen.

In seinem Werk wird das Wort zur visuellen Dichtung. Durch das Brechen von sprachlichen Regeln untersucht er die Verbindung von humorvoller Übertreibung und gesellschaftskritischer Anspielung.

Die Spannung, die zwischen 2 Wörtern oder einem Wort und einem Bild entsteht, erzeugt seine grosse Faszination.

So spielerisch, wie er mit Begriffen umgeht, wählt er auch seine Materialien aus.

Ausstellungen (Auswahl)
2018 Röschtigraben (Kunstraum Waldhaus, Zürich)
2018 aroma musa (Kunsthaus Torstrasse 11, Berlin DE)
2017 Arm-Brust (Blue Balls, Luzern)
2016 Young Generation (PfK Galerie, Rapperswil)


Categories: Artists